Hans Carl von Carlowitz prägte 1713 in seiner Schrift „Sylvicultura Oeconomica“ den Begriff Nachhaltigkeit. Mit Blick auf die steigende Holzknappheit kritisierte er das allein auf kurzfristigen Gewinn ausgerichtete Wirtschaften . Er stellte fest, wer nur so viel erntet, wie auch nachwächst, kann den Wald auch für die künftige Generation erhalten. Politisch basiert die Nachhaltigkeit auf drei Säulen: der ökonomischen Nachhaltigkeit, der ökologischen Nachhaltigkeit und der sozialen Nachhaltigkeit.

 

Großartige Leistungen auf 1 Hektar Wald

Hightechprodukt Holz

Der nachwachsende Rohstoff Holz liegt derzeit im Trend. Er ist ein Hightech-Rohstoff der Zukunft und kann energetisch klimaneutral genutzt werden. Die Ökobilanz der Holznutzung ist dann besonders hoch, wenn heimische Hölzer aus nachhaltig bewirtschaften Wäldern verwendet und als langfristige Produkte, zum Beispiel Bauholz, genutzt werden.

Die Waldbesitzer in Niedersachsen versorgen nicht nur die örtliche Holzsäge- und Werkstoffindustrie, auch die Exportware als Roh- oder Schnittholz spielt eine bedeutende wirtschaftliche Rolle.
Rund 40 Prozent der gesamten niedersächsischen Holzernte aus dem Privatwald, das sind gut 1,8 Millionen Festmeter Holz, werden über die forstlichen Zusammenschlüsse auf den Holzmarkt geleitet. Die Einnahmen aus dem Holzverkauf sind für die Waldbesitzer meistens die einzige Einnahmequelle aus ihrem Wald. Alle zusätzlichen Leistungen, die die Waldbesitzer für die Gesellschaft erbringen, wie Naturschutz oder Erholungsmöglichkeiten, erbringen sie ohne Vergütung.

 

Positive Bilanz – Holz als Energieträger

Das Holz DER Energieträger ist, wussten schon die Menschen vor unserer Zeit. Es gibt keinen Energieträger mit einer positiveren Bilanz als Holz. Holz für energetische Nutzung ist ein Nebenprodukt von regulären, nachhaltigen Waldbewirtschaftungsmaßnahmen. Doch Holz als Energiequelle eröffnet den Waldbesitzern neue Marktperspektiven, welche wiederum der Wertschöpfungskraft in ländlichen Räumen zugutekommen. Politisch gilt es, für den Einklang der multifunktionalen, nachhaltigen Forstwirtschaft zu werben.