LIGNA 2017

Der Waldbesitzerverband hat, wie bereits vor zwei Jahren, den Gemeinschaftsstand auf der diesjährigen LIGNA (22.-26.Mai 2017) zusammen mit der AGDW-Die Waldeigentümer, dem Deutschen Forstwirtschaftsrat, dem Deutschen Forstverein, mit PEFC und der Versicherungsstelle Deutscher Wald und der Unterstützung von dem Verband Deutscher Forstbaumschulen organisiert.

In diesem Jahr konnte man auf dem Gemeinschaftsstand in einen Wald eintauchen – und hier etwas anderes als nur „Messeluft“ schnuppern. Gleichzeitig wurde der neue Messestand des WBV unter dem Dach der AGDW-Kampagne „Wald – natürlich nutzen“ eingeweiht. Gerade für die niedersächsischen Waldbesitzer ist die LIGNA eine hervorragende Gelegenheit, sich mit Branchenkollegen auszutauschen, über neue Entwicklungen zu informieren und Kontakte zu knüpfen. Neben vielen Waldbesitzern und Vertretern befreundeter Verbände und Mitarbeitern der Ministerien konnten auch Herr Staatssekretär Horst Schörshusen (Niedersächsisches Landwirtschaftsministerium) und Frau Staatssekretärin Dr. Maria Flachsbarth (Bundeslandwirtschaftsministerium) auf dem Waldbesitzerstand begrüßt werden.