In Europa & der Welt

Unsere Forstpolitik, das Handeln in unseren Wäldern, ist heutzutage stark durch die politischen Entwicklungen in Europa und der Welt geformt. Experten gehen davon aus, dass rund 70% der deutschen Vorgaben, die den Wald und die Forstwirtschaft betreffen, aus Brüssel kommen. Von dort gibt es rund 60 Verordnungen und über 200 andere Regularien, die als direkte gesetzliche Vorlage für die landeseigene Politik gelten.

Unser Bundesverband, die AGDW-die Waldeigentümer berichteten auf ihrer Seite ausführlich von den Themen, die uns außerhalb Deutschlands beschäftigen.

Aber schauen Sie auch auf der Seite des Europäischen Dachverbandes der Waldbesitzer - CEPF!

CEPF.jpg